Das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklung mit Sitz in Dortmund möchten Sie auf die neueste Ausgabe aus unserer Reihe ILS-TRENDS aufmerksam machen.

ILS-TRENDS  3/2018 „Multiple Ortsbezüge – Hochmobile Beschäftigte als Zielgruppe der Stadtpolitik?“  beleuchtet die Zunahme arbeitsbezogener Mobilität von hochqualifizierten Migrant/innen  in Dortmund und Manchester. Untersucht wurde, welche Ortsbezüge die Gruppe der hochqualifizierten Migrant/innen als mobil Beschäftigte aufweisen und auf welche Weise die Einbindung am (neuen) Wohn- und Arbeitsort erfolgt.

Das ILS wünscht Ihnen eine anregende Lektüre!