Das Institut für Umwelt & Energie, Technik & Analytik e. V. (IUTA) ist eine verfahrenstechnisch ausgerichtete, gemeinnützige Forschungseinrichtung in Duisburg und ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen mit ca. 130 Mitarbeitern. Mit Anlagen und Versuchsaufbauten vom Labor- bis zum Technikumsmaßstab führen wir anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsaufgaben vornehmlich im öffentlichen Auftrag durch. Darüber hinaus werden Dienstleistungsaufgaben für Industrie und Handel durchgeführt.

Die Gesellschaftsform des IUTA ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Wir suchen eine ab sofort eine

QUALIFIZIERTE KRAFT (W/M/D) IN DER BUCHHALTUNG.

Die Buchhaltung arbeitet mit Sage Rechnungswesen und HR Suite, sowie unterstützend mit Word und Excel.

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • Pflege der Stammdaten
  • Kreditoren-, Debitorenbuchhaltung
  • Finanz- und Anlagenbuchhaltung
  • Reisekostenabrechnungen
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • Abrechnung von Förderprojekten
  • Mahnwesen

Sie passen bei uns ins Team, wenn Sie:

  • eine einschlägige hochwertige Ausbildung im kaufmännischen Bereich haben,
  • mit sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen Ihre Arbeiten schriftlich darstellen und mündlich präsentieren können,
  • eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise aufweisen,
  • mit einer hohen Eigeninitiative flexibel in einem dreiköpfigen Buchhaltungsteam zusammenarbeiten möchten.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sichere und dauerhafte Tätigkeit mit hohen Gestaltungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells,
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr,
  • Entlohnung in Anlehnung an den TV-L.

Es ist vorgesehen, die Stelle in Vollzeit zu besetzen. Bei Bedarf ist die Stelle auch Teilzeit geeignet und kann flexibel gestaltet werden. Die Entlohnung orientiert sich am Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes NRW. Die Einstufung in die spezifische Entgeltgruppe und -stufe richtet sich nach der Qualifikation und Berufserfahrung.

Das IUTA fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen oder Gleichgestellter im Sinne des §2 Abs. 3. SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Ansprechpartner:

Inhaltliche Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen Herr Jochen Schiemann gern unter der Rufnummer 02065/418-259 oder [email protected].

Bewerbungen schicken Sie bitte ausschließlich per Mail an [email protected].