ZfTI-Vorstandsvorsitzender Wolfram Kuschke mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet


ZfTI — Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

NRW-Finanzmister  Lutz Lienenkämper hat am 2. Juli 2018 in Vertretung des Ministerpräsidenten den ZfTI-Vorstandsvorsitzenden, Staatsminister a.D. Wolfram Kuschke, mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. > Mehr lesen

Qualifikation von Flüchtlingen und Integration in den Arbeitsmarkt am Beispiel der Binnenschifffahrt


DST — Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme, ZfTI — Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

Bei bisherigen Projekten zur Integration von Migranten sind sprachliche und berufliche Qualifikationen aufgrund unterschiedlicher Trägerschaften in der Regel zeitlich und räumlich voneinander getrennt. > Mehr lesen

Wie viele Türkeistämmige sind bei der Bundestagswahl 2017 wahlberechtigt?


ZfTI — Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

Über die Zahl der Wahlberechtigten mit türkischen Wurzeln bei der Bundestagswahl 2017 kursieren sehr unterschiedliche Angaben. > Mehr lesen

Immer mehr MigrantInnen schaffen den Hochschulzugang


ZfTI — Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

Hohe familiale Bildungsaspiration, Vorbilder, motivierende Lehrer und der Wunsch nach sozialem Aufstieg sind Schlüsselfaktoren für den Bildungserfolg von Migrant*innen aus bildungsfernen Milieus. Die Zahl der Studierenden mit Migrationshintergrund steigt in Deutschland im Zeitverlauf immer mehr an. > Mehr lesen

Studie zu Wohnalternativen für türkische Migrantinnen und Migranten abgeschlossen


ZfTI — Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung

30 Pro­zent der tür­ki­schen Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten in Deutsch­land könn­ten sich vor­stel­len, im Al­ter in ei­ner Wohn­ge­mein­schaft zu le­ben, wenn der Ver­bleib in der ei­ge­nen Häus­lich­keit nicht mehr mög­lich ist. > Mehr lesen