Neue Publikation des BICC: Haftanstalten als Orte der Radikalisierungsprävention?

Das Land Nordrhein-Westfalen hat in den letzten Jahren eine Struktur zur Prävention islamistischer Radikalisierung in Haft aufgebaut. Forscher:innen des BICC befragten zahlreiche Akteur:innen der Präventionsarbeit innerhalb und außerhalb des Justizwesens von NRW nach weiteren Herausforderungen und Bedarfen. > Mehr lesen


Umbenennung des BICC: Führendes deutsches Friedens- und Konfliktforschungsinstitut heißt nun „Bonn International Centre for Conflict Studies“

Das 1994 als „Internationales Konversionszentrum Bonn – Bonn International Center for Conversion“ gegründete BICC trägt ab dem 15. September 2021 den Namen „Bonn International Centre for Conflict Studies“. > Mehr lesen


BICC-Publikation: Wer ist der IS in Afghanistan?

Im Rahmen eines zehnmonatigen Feldforschung untersuchten BICC-Forscherin Katja Mielke und Nick Miszak (TLO) den sogenannten Islamischen Staat (IS oder Daesh) in Afghanistan. > Mehr lesen


Neue Publikation „Abwarten ist keine Lösung!“ – Zum Umgang mit deutschen IS-Anhängerinnen und -Anhängern

Beim jüngsten Treffen der Anti-IS-Koalition in Berlin setzte sich US-Außenminister Blinken dafür ein, dass die in Nordsyrien inhaftierten ausländischen Kämpfer:innen des Islamischen Staats (IS) in ihre Heimatländer zurückgebracht und dort vor Gericht gestellt werden. In > Mehr lesen


Vorstellung des Friedensgutachtens

Nach innen zu sehr mit sich selbst beschäftigt und nach außen oft zu zögerlich: Die EU hat während der Coronapandemie häufig ein schlechtes Bild abgegeben. > Mehr lesen