JRF-Wasser-Institute im Gespräch mit Staatssekretär Haase im Umweltministerium NRW

Die JRF vier JRF-Wasser-Institute FiW, IKT, IWW und IUTA haben am 12. April 2024 mit Staatssekretär Viktor Haase im MUNV.NRW über die Zukunft der angewandten Wasser-Forschung und den Praxistransfer in NRW gesprochen. > Mehr lesen


IUTA sucht QUALIFIZIERTE KRAFT (m(w/d) in der Buchhaltung

Das Institut für Umwelt & Energie, Technik & Analytik e. V. (IUTA) ist eine verfahrenstechnisch ausgerichtete, gemeinnützige Forschungseinrichtung in Duisburg und ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen mit ca. 130 Mitarbeitern. > Mehr lesen


NRW braucht starke Wasserinstitute

Die Wasserwirtschaft in NRW steht vor gewaltigen Aufgaben, um die Auswirkungen des Klimawandels zu schultern. Die JRF-Wasser-Institute FiW in Aachen, IKT in Gelsenkirchen, IUTA in Duisburg und IWW in Mülheim an der Ruhr leisten in > Mehr lesen


Erste Erfolge im Kampf gegen Mikroplastik

Am Montag, den 25. September 2023, fand in Sittensen ein erstes wichtiges Treffen aller Projektpartner des DBU-Forschungsprojekts „Ermittlung und Minderung von Mikroplastik- und Schadstoffemissionen von Kunststoffrasen-Sportplätzen (MiMiK)“ statt. > Mehr lesen


Ausbildung zur/zum Chemielaborant:in

Ausbildung zur/zum Chemielaborant:in: Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung fördert Laborpraktika am IUTA > Mehr lesen