Ein Vierteljahrhundert. So lange gibt es das IKT schon. Zuerst unter der Bezeichnung Institut für Kanalisationstechnik, später unter dem heutigen Namen IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur.

Das IKT wird im nächsten September 25 Jahre alt. Das ist ein schöner Grund für eine Party! Am 11. September wird deshalb in Gelsenkirchen Geburtstag gefeiert – im Rahmen des StarkRegenCongress – SRC 2019, der am 11. und 12. September stattfindet. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat zugesagt, die Festrede zu halten. Anschließend wollen die Mitarbeiter des Instituts mit Freunden und Weggefährten anstoßen.

Blick nach vorn
Natürlich wird bei so einem Ereignis auch immer zurückgeblickt. Im IKT will man sich darüber hinaus aber gar nicht groß mit der Vergangenheit beschäftigen, sondern vor allem mit der Zukunft. Denn: Auch mit 25 Jahren hat das IKT noch viel vor! Viele neue Themen warten darauf, erforscht zu werden.

Und um die Zukunft geht es auch beim StarkRegenCongress – SRC 2019. Wie lassen sich zukünftig Schäden durch lokale Starkregenereignisse verringern oder ganz vermeiden? Wissenschaftler/-innen und Fachleute aus Kommunen, Ingenieurbüros und Unternehmen kommen zusammen, um konkrete Lösungsstrategien und praktische Ansätze für die kommunale Starkregenvorsorge anschaulich aufzuzeigen und zu diskutieren.

Save the Date!
StarkRegenCongress – SRC 2019
11. und 12. September 2019
Programm: www.bit.ly/SRC-2019
www.ikt.de