Die Entwicklungen hinsichtlich der Energieversorgungssicherheit stehen aufgrund des anhaltenden Russland-Ukraine-Krieges ganz oben auf der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Agenda. Die Verletzlichkeit durch die hohe Abhängigkeit von Gas, Öl und Kohle wird aktuell mehr als deutlich sichtbar. Der Druck, Klimaschutz und Versorgungssicherheit (auf der Energie- wie Rohstoffseite) zusammenzudenken und damit integrierte Lösungen zu suchen, hat deutlich zugenommen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich zum zweitägigen Nachhaltigkeitskongress am 24. und 25. Oktober 2022 in die Glashalle in Wuppertal ein, der im Zuge des 200. Jubiläums der Stadtsparkasse Wuppertal in Kooperation mit dem Wuppertal Institut und der Neuen Effizienz stattfindet. Wir möchten mit Ihnen über aktuelle Themen diskutieren sowie der Frage nachgehen, wie Klimaschutzmaßnahmen in den verschiedenen Sektoren umgesetzt werden können und welche Rahmenbedingungen hierfür geschaffen werden müssen.

24. Oktober 2022, 09:00 bis 16:30 Uhr, Glashalle Stadtsparkasse Wuppertal
Wissenschaftlicher Kongress „Wege zur Klimaneutralität und Versorgungssicherheit:
Zwei Herausforderungen – eine gemeinsame Lösung“

25. Oktober 2022, 17:00 bis 21:00 Uhr, Glashalle Stadtsparkasse Wuppertal
Populärwissenschaftlichen Kongress „Relevanz des globalen Klimawandels für Wuppertal“

Das gesamte Konferenz-Programm wird im Sommer auf wupperinst.org bekanntgegeben. Mit #Zukunftswissen informiert bleiben!