Am 22. Oktober 2020 wird das Versuchs- und Leitungszentrum Autonome Binnenschiffe „VeLABi“ im JRF-Institut DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme in Duisburg durch den Staatssekretär im NRW-Verkehrsministerium, Dr. Hendrik Schulte, eröffnet.

Im Versuchs- und Leitungszentrum Autonome Binnenschiffe VeLABi wird das automatisierte Fahren in der Binnenschifffahrt erforscht und entwickelt.

Mit leistungsfähigen Rechenclustern werden die KI-basierten Steuerungsalgorithmen entwickelt und trainiert. Ein frei konfigurierbarer Steuerstand in einem Schiffsführungssimulator mit einem 360° 3D-Projektionssystem, gepaart mit VR- und AR-Brillen, untersucht die Interaktion von autonomen und von Menschen gesteuerten Schiffen. Eine Leitstelle mit drei Arbeitsplätzen und einem interaktiven Kartentisch koordiniert den gemischten Verkehr. In Notfällen kann die Leitstelle auch direkt eingreifen und automatisierte Schiffe fernsteuern. Ergänzend stehen vier WissenschaftlerInnen-Arbeitsplätze zur Verfügung.

VeLABi befindet sich im JRF-Institut DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme in Duisburg. Forschungspartner sind u.a. die Universität Duisburg-Essen und die RWTH Aachen University.

Nach der feierlichen Eröffnung durch das NRW-Verkehrsministerium wird VeLABi als Forschungsinfrastruktur für verschiedene Forschungsprojekte eingesetzt.

Gefördert durch:


Programm:

Begrüßung (16:00 Uhr)

  • Prof. Dr. Bettar Ould el Moctar, Institutsdirektor, DST – Entwicklungszentrum für
    Schiffstechnik und Transportsysteme
  • Prof. Dr. Dieter Bathen, Vorstandsvorsitzender, Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Grußworte

  • Prof. Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen
  • Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg
  • Thomas Maassen, Geschäftsführer, Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG

Vortrag

Versuchs- und Leitungszentrum autonome Binnenschifffahrt.

  • Dr. Rupert Henn, Geschäftsführer, DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme

Eröffnung (17:00 Uhr)

Feierliche Eröffnung des Versuchs- und Leitungszentrum autonome Binnenschifffahrt

  • Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär, Verkehrsministerium des Landes NRW

Empfang (ca. 17:15 Uhr)