ACOMAT – 2D-Materialien für die Photokatalyse

In dem neu geförderten Projekt ACOMAT wird AMO GmbH gemeinsam mit Partnern die einzigartigen optoelektronischen Eigenschaften von zweidimensionalen Materialien für die Umwandlung von CO2 in solare Brennstoffe nutzen. > Mehr lesen

Verfahrensentwicklung zur Bestimmung der Proteinkonformation auf Basis der oberflächenverstärkten Ramanspektroskopie am Beispiel monoklonaler Antikörper

Die Rolle von Proteinen als biologische Therapeutika zur Behandlung vieler Volkskrankheiten, > Mehr lesen

Di-Link - Digitale Lösungen für industrielle Kunststoffkreisläufe

Das Projekt „Di-Link“ dient primär dem Ziel, eine ressourceneffiziente, nachhaltige Kreislaufschließung für Unternehmen in der Kunststoffwirtschaft zu realisieren. > Mehr lesen

Simulation untersucht Logistikkonzept mit kleinen Schiffen als realistische Alternative zu LKWTransporten

Die visionäre Idee, Gütertransporte von den überlasteten Autobahnen im Ruhrgebiet auf die Kanäle in Nordrhein-Westfalen mit kleinen hybridelektrischen Schiffen zu verlagern, > Mehr lesen

Von der Straße rein ins Wasser

NRW ist als wichtiger Produktions- und Logistikstandort auf eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur angewiesen. > Mehr lesen