Starke EU-Unterstützung für die Ukraine würde die russischen Kriegsziele vereiteln

Der Europatag erinnert an die Schuman-Erklärung vom 9. Mai 1950 und soll ein Tag des Friedens und der europäischen Einigkeit sein. In diesem Jahr ruft Russlands Krieg gegen die Ukraine Schrecken hervor, von denen die meisten Europäer*innen hofften, dass sie der Geschichte angehören. > Mehr lesen


Drei Eckpfeiler für die feministische Entwicklungspolitik Deutschlands

Die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Svenja Schulze hat die Absicht verkündet, eine feministische Entwicklungspolitik (FEP) zu betreiben. > Mehr lesen


Landesregierung setzt Nachhaltigkeitsbeirat ein

Das 19-köpfige Gremium mit Beteiligung der JRF-Institute DIE – Deutsches Institut für Entwicklungspolitik und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Enegrie wird fortan die nachhaltige Transformation des bevölkerungsreichsten Bundeslandes begleiten > Mehr lesen


DIE sucht Pressesprecher*in (m/w/d)

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden. > Mehr lesen


Energie(un)sicherheit – Welche Rolle sollte der EU Green Deal in Konfliktzeiten spielen?

von Alexia Faus Onbargi, Gabriela Iacobuta, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und Lukas Hermwille, Wuppertal Institut Infolge der russischen Invasion der Ukraine steht Energiesicherheit nun ganz oben auf der europäischen Tagesordnung. Der Stopp des umstrittenen > Mehr lesen